Prof. Dr. Luis Blanco Dávila

Luis Blanco ist Professor am Zentrum für Molekulare Biologie „Severo Ochoa“ vom National Research Council (CSIC) in Madrid. Er ist internationaler Experte in der Molekularbiologie von Polymerasen und deren biotechnologischen und biomedizinischen Anwendungen. Prof. Blanco, hat mehrere DNA-Polymerasen identifiziert, einschließlich der des Phagen Phi29 (während seiner Zeit im Labor von Margarita Salas), sowie Pol Lambda und Pol mu charakterisiert. Prof. Blanco hat verschiedene nationale und internationale Projekte im Bereich der Polymerasen geleitet, und ist Autor von mehr als 100 Artikeln in internationalen Fachzeitschriften.